Sekretariat aktuell

Ausgabe 49/2018: »Ein Protokoll, sie zu knechten …«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

die wöchentliche Teambesprechung steht an – aber was ist eigentlich alles letzte Woche besprochen worden? Gut, wenn Sie jetzt auf Ihr Protokoll zurückgreifen und sich schnell einen Überblick verschaffen können!

Ein gutes Protokoll sorgt dafür, dass wichtige Informationen aus Meetings, Konferenzen und Telefonaten gut aufbereitet zum Nach- und Vorbereiten zur Verfügung stehen. So können alle Kolleginnen und Kollegen top informiert in die Teambesprechung kommen – dank Ihrer Protokoll-Skills gilt auch "Ich war leider krank!" nicht mehr als Ausrede!

Mit unserem Praxis-Seminar zur professionellen Protokollführung werden Sie zwar nicht die Herrin der Ringe, wie in unserem Titel angedeutet – aber vielleicht Herrin der Protokolle

Anzeige
Effektive Protokollführung

Zahlreiche Tipps für die Praxis

✔ Protokolle und Berichte einfach und effektiv vorbereiten
✔ Wortbeiträge und Ergebnisse schnell und sicher festhalten
✔ Die 10 Gebote für das perfekte Protokoll

» Jetzt anmelden!

Ein erholsames Wochenende wünscht
Ihre Sekretariat aktuell-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

News

Unternehmen weltweit zu nachlässig im Umgang mit digitalen Bedrohungen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: PwC Strategy (Germany) GmbH
Globale PwC-Studie zu Vertrauen im digitalen Zeitalter: Nur 23 Prozent der Unternehmen richten ihre Sicherheitsvorkehrungen nach den Geschäftszielen aus. Weniger als die Hälfte ist umfassend auf die EU-DSGVO vorbereitet. 81 Prozent halten das Internet der Dinge (IoT) für geschäftskritisch, aber nur 39 Prozent bauen ausreichend Kontrollen ein. ... zum Artikel

Arbeitszeit zwischen Wunsch und Wirklichkeit

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
2017 wünschten sich abhängig Beschäftigte in Deutschland im Durchschnitt eine 35-Stunden-Woche, wenn sie den Umfang ihrer Arbeitszeit mit den entsprechenden finanziellen Konsequenzen selbst wählen könnten. Im Durchschnitt lag dabei die gewünschte wöchentliche Arbeitszeit vier Stunden unter der tatsächlich Geleisteten. ... zum Artikel

Recht & Wirtschaft

Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Sozialgericht Frankfurt am Main
Auf dem Heimweg stößt eine Frau mit einer U-Bahn zusammen und wird schwer verletzt – wird der Unfall wegen Handynutzung nicht als Arbeitsunfall anerkannt? Lesen Sie hier nach, wie das Sozialgericht Frankfurt in diesem Fall entschieden hat. ... zum Artikel

Rechtschreibtipp

Heute gibt es Curry mit Brot-Brot!

— Moira Frank. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Schon in der Grundschule lernen wir, Wortwiederholungen zu vermeiden. Aber manchmal sind Redundanzen in unserem Sprachgebrauch gut versteckt, da sich die Wortwiederholung in einer Fremdsprache versteckt. Vielleicht haben sie sich sogar in Ihr köstliches Naan-Brot gemogelt, das Sie zum Curry servieren … ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Assistenz der Zukunft

Management-Support agil und zeitgemäß

→ Das veränderte Anforderungsprofil im modernen Sekretariat
→ Office heute – neue Technologien des Büroalltags nutzen
→ Praktische technische Tools für die moderne Chefin-Entlastung
   
» Jetzt anmelden!

Gekonnt kommunizieren

Und was haben Sie dieses Jahr geschafft?

— Gertrud Zeller. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Die Zeit der Jahresrückblicke naht! Wenn wir uns an unsere ehrgeizigen Vorsätze von 2017 erinnern, graust uns davor. Schließlich hat so viel nicht geklappt … aber halt! Warum so negativ? Überlegen Sie doch mal, wie viel Sie geschafft haben! Gertrud Zeller gibt Ihnen Anregungen für eine positive Jahresrückschau. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Die Computermaus wird 50

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Klicken statt tippen: Mit einer Computermaus begann eine kleine Revolution für Personal Computer. Vor 50 Jahren, am 9. Dezember 1968, stellte der US-amerikanische Computertechniker Douglas Engelbart der Weltöffentlichkeit das erste Modell einer Computermaus vor und gilt damit als ihr Erfinder. ... zum Artikel

Wie denken und arbeiten junge Führungskräfte?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hernstein Institut für Management und Leadership
Der aktuelle Hernstein Management Report beleuchtet wie Führungskräfte der Generation der Millennials – geboren zwischen 1980 und 1995 – denken und arbeiten. Zudem hinterfragt der Report welche Meinung Führungskräfte der vorangegangenen Generationen über die nachkommende hat. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
BWL-Wissen für das Sekretariat
Das sind die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Begriffe und Bereiche für die Assistenz

Jetzt vorbeischauen »

Professionelle PowerPoint-Präsentationen
Mit Microsoft PowerPoint 2007 – 2016 aussagekräftige Charts vorbereiten und gestalten

Jetzt vorbeischauen »

Hand in Hand – das Doppelsekretariat
Gemeinsam sind wir stark: Spielregeln für ein stressfreies und produktives Miteinander

Jetzt vorbeischauen »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminar-Finder.

Spruch der Woche

Erst hören, dann reden!

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
nach oben