Baudienst Newsletter

Ausgabe 08/2019: »Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – Vergabeunterlagen fehlerfrei zusammenstellen«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

bevor die ersten Modelle erstellt und die ersten Hämmer geschwungen werden, müssen Sie das Vergabeverfahren für sich gewinnen. Die Zusammenstellung der Vergabeunterlagen gestaltet sich oftmals als unübersichtlich und der Auftrag geht an die Konkurrenz. Doch das muss nicht sein!

Wer die typischen Fehler beim Zusammenstellen bereits im Vorfeld ausräumt, kann folgenreichen Problemen im späteren Verlauf ganz einfach aus dem Weg gehen und hat immense Vorteile bei der Auftragserteilung.

In unserem Praxisseminar lernen Sie, Ihre Vergabeunterlagen auftragssicher und fehlerfrei zusammenzustellen. Vom ersten Anfertigen der Papiere bis zum Abschluss der Vergabe: So können Sie sich noch einfacher den kommenden Aufgaben widmen.

Anzeige

Vergabeunterlagen auftragssicher und fehlerfrei zusammenstellen
VHB-Vordrucke, VOB- und VOL-Formulare unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung

» Erkennen und vermeiden Sie typische Fehler rechtzeitig
» Erlernen Sie die Besonderheiten bei Vordrucken und Formularen
» So funktioniert das Vergabeverfahren von A bis Z
Informieren Sie sich jetzt »

Weitere Beiträge aus dem Bau- und Architekturwesen finden Sie auch heute wieder im Newsletter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Inhalte dieser Ausgabe

Bild der Woche

Von Larry Jogerst, Mount Rushmore National Memorial, CC0 1.0 Universal

Können Sie auf Anhieb die hier abgebildeten Herrschaften aufzählen? Falls Sie es nicht schaffen sollten, geben wir Ihnen gern die Auflösung: Das Mount Rushmore Denkmal besteht aus den monumentalen Porträtköpfen der bis zur Erstellung am bedeutendsten und symbolträchtigsten geltenden US-Präsidenten. Von links nach rechts dargestellt sind George Washington, der heute am 22. Februar seinen 287. Geburtstag "feiert", Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln.

Die vier in Stein und Granit geschlagenen Präsidentenköpfe befinden sich in den Black Hills in South Dakota, einem eher abgeschiedenen Gebiet der USA. Die Umsetzung des 1927 angegriffenen Projektes erwies sich als eine unglaubliche Kraftanstrengung. Der Anlass des Baus: Touristen in die sonst sehr abgelegene Region zu locken. John Gutzon Borglum, seines Zeichens Bildhauer und zuständiger Projektleiter, benötigte insgesamt 14 Jahre für alle 18 Meter hohen Porträts. Dabei standen ihm über 400 Arbeiter und Helfer zur Seite, die das Gestein sprengten, behauten und meißelten.

Während der Bauarbeiten verstarb Gutzon und sein Sohn übernahm das Mammutprojekt. Das änderte jedoch nichts daran, dass kurz danach das gesamte Projekt 1941 aufgrund von Geldmangel eingestellt und das Monument kurzerhand für "vollendet" erklärt wurde. Denn die geplante Erweiterung der Figuren bis auf Taillenhöhe wurde nie ausgeführt.

Falls Sie sich für die interessante Geschichte rund um das Denkmal und seine momentane Verfassung interessieren, schauen Sie doch einfach etwas weiter unten in unsere TV-Tipps. Wir wünschen viel Spaß!

Aus der Praxis

So gelingt die Finanzierung: Wichtige Tipps für Bauherren und Immobilienkäufer

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: LBS Bayerische Landesbausparkasse
Das eigene Zuhause ist für die meisten Menschen die größte Anschaffung im Leben. Die Landesbausparkasse Bayern gibt wertvolle Tipps, worauf bei der Finanzierung von Haus oder Wohnung zu achten ist. ... zum Artikel

Video-Tipps für eine optimale Büro-Akustik: So lässt sich Lärm am Arbeitsplatz reduzieren

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Industrieverband Büro und Arbeitswelt e. V. (IBA)
Der Kollege am Nebentisch spricht mit anderen, das Telefon klingelt, die Klimaanlage rauscht, der Drucker piept. Gerade in Großraumbüros, wo heute immer mehr Menschen arbeiten, leidet die Konzentration oftmals unter einer vielschichtigen Geräuschkulisse. ... zum Artikel
Anzeige
Brandschutz in der Planung und baulichen Ausführung
Erlernen Sie den richtigen Umgang mit vorhandenen Brandschutzkonzepten »

Energie und Umwelt

Mit voller Kraft voraus? Das bringt das "Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus"

— Markus Hiersche. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Das deutsche Stromnetz soll schneller als bisher ausgebaut werden. Das soll mittels der Novellierung des „Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsnetz“ (NABEG) und Anpassungen z. B. am EnWG erreicht werden. Doch was heißt das konkret? ... zum Artikel

Ökohaus, Tiny House und Co.: Studie zeigt Trend zu nachhaltigen und alternativen Wohnformen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Interhyp AG
Ökologie und Nachhaltigkeit liegen beim Bauen und Wohnen im Trend – zudem sind die Deutschen offen für alternative Wohnformen. Das geht aus einer aktuellen, repräsentativen Umfrage von Interhyp unter 1.000 Befragten hervor. Nach bevorzugten Wohnformen gefragt, wählten 43 Prozent "ein Haus nach ökologischen Standards". ... zum Artikel

Bauwirtschaft im Überblick

Barrierefreies Bauen: Hohe Erwartungen an den Nichtwohnungsbau

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: BauInfoConsult GmbH
Barrierefreie Wohnungen sind bekanntlich nach wie vor eher die Ausnahme statt der Regel. Besser ist der Stand bei neuen Nichtwohngebäuden: So sind beispielsweise im öffentlichen Bau verbindliche Vorgaben zur Barriereminimierung einzuhalten – angefangen mit rollstuhlgerechten Zugängen bis hin zu Sanitärräumen für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Das neue Vergaberecht
Schnell und flexibel das neue Vergaberecht anwenden

» So setzen Sie die neuen Auflagen ganz praktisch um
» Prüfen Sie Angebote auf korrekte Weise
» Mit vielen Fallbeispielen aus der Praxis
Informieren Sie sich jetzt »

Wussten Sie schon?

Recht auf Home Office für alle behindert Produktivität und Flexibilität

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa)
„Ein generelles Recht auf Home Office ist schlichtweg keine Lösung der Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0. Betriebe müssen in der Lage sein, individuelle, flexible Umsetzungen zur Gestaltung ihrer Prozesse zu finden. Trotz der Flexibilitätsbemühungen wird es weiterhin Arbeitstätigkeiten geben, die niemals außerhalb des Unternehmens erledigt werden können.“ ... zum Artikel

Das Münz-Problem – die Lösung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Wenn Sie sich letzte Woche (vergeblich) am kniffligen Münz-Rätsel versucht haben, finden Sie hier die Lösung. ... zum Artikel

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 23. Februar bis zum 07. März 2019

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Von der Antarktis bis zum Mount Rushmore: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Bauen und Architektur läuft. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
✓ Seminar Brandschutzbegehung von Gebäuden
Planen Sie die systematische Brandschutzbegehung optimal

Jetzt anmelden »

✓ Seminar Praxiswissen Bauleitung 2019
Das sind die Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Bauleiters

Jetzt anmelden »

✓ Seminar  Störungen im Bauablauf
Wie Sie rechtssicher vorbeugen und richtig gegensteuern

Jetzt anmelden »

Weitere aktuelle Seminare aus dem Bereich "Architektur und Bauwesen"
finden Sie in unserem Seminarfinder »

Spruch der Woche

Lassen Sie sich helfen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Die brandschutzrechtlichen Anforderungen
Vermeiden Sie die häufigsten Fehler »
nach oben