Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Baudienst Newsletter

Ausgabe 48/2019: »Wie kann Deutschland die Wärmewende anheizen?«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Energieverbrauch in Gebäuden bleibt auf einem hohen Niveau. Ungeachtet der neuen Zielsetzung in der Klimapolitik stagniert die Wärmewende für Wohngebäude seit 2010. Der neue dena-Gebäudereport gibt Aufschluss darüber, wo die Ursachen für die niedrigen Sanierungsraten zu finden sind.

Besonders jetzt in der kälteren Jahreszeit schießen die Energiekosten für Haushalte in die Höhe. Das böse Erwachen findet sich dann in der nächsten Nebenkostenabrechnung. Umso besser, wenn Sie mit einfach umsetzbaren Tipps entgegenwirken und so gleichzeitig noch Ihren CO2-Fußabdruck reduzieren.

Kosten im Auge zu behalten, hat auch für jede Bauleitung oberste Priorität. In unserem Praxis-Seminar erfahren Sie deshalb, wie Sie jederzeit den Überblick über Bauzeit, Kosten und Qualität behalten und so bedenkenlos die Verantwortung in der Bauleitung übernehmen. Informieren Sie sich jetzt!

Anzeige

Praxiswissen Bauleitung 2019
Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Bauleiters

» Nutzen Sie die rechtlichen Handlungsspielräume aus
» Vermeiden Sie die häufigsten Fehler und Risiken
» Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Experten aus
Informieren Sie sich jetzt »

Weitere Beiträge aus dem Bau- und Architekturwesen finden Sie auch heute wieder im Newsletter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!



Inhalte dieser Ausgabe

Bild der Woche

Von Manminder, Camp Nou, Pixabay Lizenz

Die Spieler Messi, Suárez und Co. werden Sie auf dem heutigen Bild der Woche wohl kaum erkennen. Dafür aber das imposante Erscheinungsbild des Stadions, in dem die Spieler seit 1957 ihre Heimspiele austragen. Die Rede ist vom Camp Nou (zu deutsch: neues Feld), Spielstätte des Fußballvereins FC Barcelona, der am 29. November 1899, heute vor 120 Jahren gegründet wurde.

Mit insgesamt 99.000 Zuschauerplätzen ist das Stadion das größte in Europa. Es vergeht kaum ein Jahr, in dem keine Modernisierungsmaßnahmen stattfinden. So auch momentan. Wenn die Bauarbeiten im Jahr 2022 beendet sein werden, wird das Fassungsvermögen auf unglaubliche 105.000 Plätze gestiegen sein.

Das Stadion wurde von den Architekten Francesc Mitjans Miró und Josep Soteras Mauri in Zusammenarbeit mit Lorenzo Garcia Barbón entworfen und besteht überwiegend aus Beton und Stahl. Bei einer Gesamtoberfläche von 55.000 m² erreicht das Camp Nou eine Gesamthöhe von 48 Metern. Neben Umkleide, TV-Studios und einer Krankenstation befindet sich sogar eine Kapelle im Stadion, in der die Spieler vor einer schwarzen Madonna an Spieltagen beten können.

Übrigens: Wer Interesse an einer Dauerkarte für das Camp Nou hat, muss sich in Geduld üben. Die Warteliste hat momentan über 10.000 Interessenten. Wer sich jetzt noch einschreiben möchte, kann mit einer Dauerkarte in ca. 40 Jahren rechnen. Fürs Erste lohnt sich aber auch ein einfacher Besuch zu einem Heimspiel oder einer Führung durch das Stadion. Die Atmosphäre lohnt sich nämlich auch ohne Zuschauer.

Aus der Praxis

Tipps, die helfen, umweltbewusster zu leben

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Institut für Wärme und Oeltechnik e. V. (IWO)
In der kälteren Jahreshälfte steigen entsprechend die Energiekosten der meisten Haushalte. Wie man diese Kosten und auch den immer stärker in den Fokus rückenden CO2-Fußabdruck reduzieren kann, zeigen die folgenden Tipps, die das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) zusammengestellt hat. ... zum Artikel

Jeder fünfte Beschäftigte hat zu kurze Ruhezeiten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Beschäftigte mit verkürzten Ruhezeiten haben häufiger gesundheitliche Beschwerden und eine schlechtere Work-Life-Balance. Das trifft auf jeden fünften Beschäftigten zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). ... zum Artikel
Anzeige
Betriebskosten von Wohn- und Gewerberaum
So erkennen und vermeiden Sie die häufigsten Abrechnungsfehler »

Energie und Umwelt

dena-Gebäudereport: Wärmewende kommt seit 2010 nicht voran

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH
Der Energieverbrauch in Gebäuden bleibt auf einem hohem Niveau. Grund dafür ist unter anderem, dass die Sanierungsrate weiterhin zu niedrig ist. Deutsche Energie Agentur-Chef Kuhlmann gibt sich optimistisch und behauptet, dass Klimapaket und weitere Maßnahmen den Stillstand beenden könnten, aber rasch umgesetzt werden müssten. ... zum Artikel

Ökofarben werden bis 2022 stärker nachgefragt werden

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: BauInfoConsult GmbH
Nachfragetrends können sich ab und an schnell einmal ändern – insbesondere dann, wenn sich neue Produktinnovationen durchsetzen können. Dies gilt auch für den Ausbaubereich. Doch welche großen Nachfragtrends sehen die Maler und Trockenbauer nun tatsächlich in den nächste drei Jahren auf ihre Branche zurollen? ... zum Artikel

Bauwirtschaft im Überblick

Bauzinsen leicht gestiegen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Interhyp AG
Die Bauzinsen haben sich leicht von ihrem Allzeittief entfernt, befinden sich aber weiterhin auf historisch niedrigem Niveau. Das berichtet Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, nach aktueller Analyse der Angebote von rund 400 Kreditinstituten. Interhyp rät Immobilieninteressenten, die günstigen Zinsen für den Immobilientraum zu nutzen. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Sparen Sie 50 % am heutigen Black Friday

Nutzen Sie unser digitales Weiterbildungsangebot am Black Friday. Wie wäre es beispielsweise mit unserer neuen Virtual-Reality-Anwendung "EasySpeech", mit der Sie Vorträge und Präsentationen spielend einfach erlernen?

In der Personal Growth Cloud dreht sich alles um die persönliche Förderung von Mitarbeiter*innen. Optimieren Sie mit den richtigen Übungen und Trainings Ihren beruflichen Alltag

Oder greifen Sie auf das vielfältige Angebot unseres VideoCampus zu. Sparen Sie sich die lange Anreise zu Präsenz-Seminaren und eignen Sie sich ganz bequem von Zuhause aus Ihr passendes Fachwissen an.

Zu EasySpeech! Zur Personal Growth Cloud! Zum VideoCampus!

* Und so funktioniert Ihr Rabatt: Dieses besondere Angebot gilt bis einschließlich 29.11.2019. Der Rabatt kann nur für die jeweils ersten 12 Monate der Abonnements von EasySpeech bzw. der Personal Growth Cloud sowie Video-Seminare und Video-Pakete des VideoCampus eingelöst werden. Vom Rabatt ausgeschlossen sind die Lehrgänge des VideoCampus. Zur Einlösung des Rabatts geben Sie im Bestellformular folgenden Code ein: HBTYQ

Wussten Sie schon?

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 29. November bis zum 12. Dezember 2019

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Von Orgelrettern in schwieriger Mission bis zur größten Werft der Welt: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Bauen und Architektur läuft. ... zum Artikel

Manipulative Rhetorik: 3 überzeugende Tricks

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
In einer Diskussion mit Kolleg*innen oder Vorgesetzten können einem schnell mal die Argumente ausgehen. Schneller als gedacht gerät man so ungewollt in die Defensive. Unser Rhetorik-Profi Wladislaw Jachtchenko verrät Ihnen, wie Sie mit 3 einfach anzuwendenden Tricks jede noch so schwierige Gesprächssituation meistern. ... zum Artikel

Kaufrausch ohne Reue – Worauf Schnäppchenjäger beim „Black Friday“- und „Cyber Monday“-Einkauf achten sollten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: ERGO Versicherungsgruppe AG
Viele nutzen den „Black Friday“ , um günstige Weihnachtsgeschenke zu ergattern. Von den Rabatten gelockt, lassen sich Schnäppchenjäger gerne auch zum Kauf von teureren Artikeln hinreißen – manchmal etwas voreilig. Lesen Sie, wie Käufer erkennen können, ob es sich bei den rabattierten Angeboten wirklich um Schnäppchen handelt und was sie zu Umtausch und Rückgabe wissen sollten. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
✓ Seminar  Einführung in die Grundstückswertermittlung
Erfahren Sie mehr zu allen Verfahren der Wertermittlung

Jetzt anmelden »

✓ Seminar  Konfliktmanagement für Führungskräfte
Gehen Sie ganz souverän mit Konfliktsituationen im Führungsalltag um

Jetzt anmelden »

✓ Seminar Anlagevermögen rechtssicher bilanzieren
Anschaffungs- und Herstellungskosten – Bewertung – Abschreibung – Rückstellung: So geht's richtig!

Grundlagen »

Vertiefung »

Weitere aktuelle Seminare aus dem Bereich "Architektur und Bauwesen"
finden Sie in unserem Seminarfinder »

Spruch der Woche

Ruhig Mut

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Betriebskosten von Wohn- und Gewerberaum
Nebenkostenabrechnung leicht gemacht: So geht's richtig!»

nach oben