FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


34/2019 - (K)ein Sturm zieht auf – gut vorbereitet in die Betriebsprüfung!


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Klima wird rauer und die Chance, im Regen zu stehen, steigt. Nein, es geht nicht um einen verfrühten Herbsteinbruch, sondern um die Entwicklungen bei Betriebsprüfungen. Das zumindest legt eine Studie nahe, die Unternehmen in ganz Deutschland zu diesem Thema befragt hat. Was Sie erwartet und wo die Schwerpunkte der Prüfer liegen, erfahren Sie im Thema der Woche.

Damit Sie der nächsten Betriebsprüfung trotz aller düsteren Prognosen entspannt entgegenschauen können, bereitet unser Seminar Sie außerdem richtig vor: Betriebsprüfer Volker Hartmann informiert Sie aus erster Hand über aktuelle Brenn- und Schwerpunkte!

So kann Sie nichts mehr aus heiterem Himmel treffen und Sie haben Ruhe für andere Aufgaben. Buchen Sie jetzt!


Anzeige
Konzernrechnungslegung aktuell
 So gelingt Ihr Einstieg in die Konzernrechnungslegung

 Einzelabschlüsse konsolidieren, latente Steuern ermitteln

 Konsolidierung, Kapitalflussrechnung & Co.: Das müssen Sie wissen!
Jetzt anmelden!

In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


34/2019    (K)ein Sturm zieht auf – gut vorbereitet in die Betriebsprüfung!
20. - 27. August 2019

Die Betriebsprüfung ist in vielen Unternehmen eine echte Belastung. Geprüft wird immer häufiger die Umsatzsteuer, Rückstellungen, Anlage- und Umlaufvermögen sowie Bewirtung sind außerdem Dauerthemen. Außerdem wird deutlich, dass die Finanzverwaltung die Digitalisierung weiter forciert. ... zum Artikel


Sind die Renovierungskosten des Badezimmers als abziehbare Aufwendunge für ein häusliches Arbeitszimmer oder vielleicht als Betriebsausgaben zu werten? Ein Steuerberater versuchte, die Umbaukosten für Bad, Flur und Rolläden den absetzbaren Renovierungskosten für sein Arbeitszimmer zuzurechnen. Udo Cremer kommentiert den Fall und die Antwort des Finanzamts. ... zum Artikel


Neue höchstrichterliche Rechtsprechung des Bundessozialgerichts: Erneut wurde sich mit der Frage auseinandergesetzt, ob als freie Mitarbeiter in Pflegeberufen eingesetzte Honorarärzte und Honorarpflegekräfte der Sozialversicherungspflicht unterliegen oder ob diese als Selbständige anzusehen sind. ... zum Artikel


Das Ehegattenssplitting kann auch bei gleichgeschlechtichen Paaren, die vor 2013 eine Lebenspartnerschaft eintragen ließen, noch rückwirkend Anwendung bei der Steuer finden. Dafür müssen die Ehepartner bis zum 31. Dezember 2020 aktiv werden und einen Antrag auf Zusammenveranlagung stellen. ... zum Artikel


Am 30. August 1969 nahm mit dem ersten Knoten des Arpanet der Vorläufer des Internets seinen Betrieb auf. Im vergangenen Jahr war erstmals mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung per Internet vernetzt. In Deutschland sind mehr als 57 Millionen Bundesbürger online. ... zum Artikel


Das sich Mitarbeiter von Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen gut mit Zahlen auskennen müssen, ist nichts Neues. Für alle, die diese Kompetenz auch in den Pausen beweisen oder prüfen möchten oder die einfach nicht genug von Zahlen bekommen, ist unsere Aufgabe der Woche das Richtige. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.